Zum Inhalt

Zur Navigation

Jetzt Mitglied werden

Angebote für Schulklassen und Kindergärten 

„Ich bin Leben, das leben will –
inmitten von Leben, das leben will!“
 
 (Albert Schweitzer)
 
Kinder und Jugendliche für diesen Grundsatz des Arztes, Theologen, Philosophen und vor allem Tierschützers Albert Schweitzers zu sensibilisieren ist das Hauptziel des Tierschutzunterrichts. Die Persönlichkeit schon in jungen Jahren bezüglich Achtung und Respekt vor jeglichem Leben empfindsam zu machen, ist eine Investition in eine menschlichere Zukunft. So wird ein Kind, das bereits auf dem Spielplatz auf den Käfer zu seinen Füßen achtgibt, höchstwahrscheinlich auch als Erwachsener ein rücksichtsvoller Mensch sein. 
In einer Zeit zunehmender Abstumpfung und der Bilderflut an Gewalt mit denen bereits Kinder über die Medienwelt konfrontiert werden, ist es dringend vonnöten den Heranwachsenden zum selbstständigen, kritischen Denken und rücksichtsvollen Handeln zu motivieren, ihm Lösungswege aufzuzeigen  und ihn nicht in seiner Ohnmacht alleine zu lassen.
Das „School-Team“ hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht an steirischen Kindergärten und Schulen bis hin zur 12. Schulstufe den Tierschutz-Gedanken altersadäquat zu vermitteln. So gilt es in den Kindergärten zunächst nur den Samen eines generellen Verständnisses für die Bedürfnisse der Tiere zu säen. In den höheren Schulstufen hingegen, ergibt sich schließlich die Möglichkeit einzelne Tierschutzthemen genauer zu betrachten. Besonders bei Heranwachsenden, welche beginnen Verantwortung für ihr Tun zu übernehmen und die Entscheidungen treffen sollen und wollen, beginnt mitunter jener Samen, welcher im Kindesalter zum Thema Tierschutz gepflanzt wurde, aufzugehen. Die Rolle des Tierschutzunterrichts ist hierbei dieses Pflänzchen so reichhaltig wie möglich zu gießen.

KOSTENLOS oder gegen freie (Futter- bzw. Decken-) Spende bietet der Aktive Tierschutz folgende Programme an:

Ich freue mich schon sehr darauf  Sie in Ihrer Schule oder in Ihrem Kindergarten besuchen zu dürfen! Auch bereits besuchte Schul- und Kindergartengruppen haben die Möglichkeit den Unterricht der Arche Noah zu weiteren, vertiefenden Tierschutz-Themen zu bestellen!

Vergessen Sie nicht - das Thema Tierschutz im Unterricht zu behandeln ist das ganze Jahr über von großer Bedeutung und sollte sich nicht nur auf den Zeitraum rund um den Welttierschutztag beschränken!

Kontakt, weitere Informationen und Terminvereinbarung:
 
Mag. Manuela Rauch
Aktiver Tierschutz Steiermark - Arche Noah
Neufeldweg 211, A - 8041 Graz
Mobil: 0699 81401427
schoolteam@archenoah.at
www.archenoah.at  

Unterrichtsprogramm

Jeden Tag wird der Mensch mit Situationen konfrontiert in denen er bewusst oder unbewusst über Leben, Tod, Freud und Leid verschiedenster Erdenbürger sehr oft auch mitentscheiden kann…

Mehr dazu

Positive Rückmeldungen der Schulen (pdf)

Tierschutzunterricht_Programm (pdf)

Kinder bauen Insektenhäuser (pdf)

Ausflug ins Tierheim (pdf)

Tagung: Steiermark ohne Intensiv-Massentierhaltung (pdf)

Besuch in der Volksschule (doc)

Von der Macht des Handelns (pdf)

Unser Standort

Tierschutzhaus Arche Noah d Aktiven Tierschutzes Stmk

Neufeldweg 211
8041 Graz

Telefon +43 316 421942

%6F%66%66%69%63%65%40%61%72%63%68%65%6E%6F%61%68%2E%61%74

map

Partner